Kategorie Archive: Gesellschaft

Deutschland: Rehabilitation der zwischen 1945 und 1994 verurteilten schwulen Männer

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 23. Juni 2017) Der deutsche Bundestag hat einstimmig einen Gesetzesentwurf zur Rehabilitation schwuler Männer verabschiedet, die aufgrund des Artikels 175 des Strafgesetzbuches wegen ihrer Homosexualität verurteilt wurden. Der im Jahr 1872 eingeführte Artikel klassifizierte jegliche „widernatürliche sexuelle Handlung“ (egal ob männliche Homosexualität oder Zoophilie) als Verbrechen. Während der Nazizeit waren die…
Mehr lesen

Lesbisches Prom-Paar an der Somerville High School in Massachusetts

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 24. Mai 2017) Learsi Ferrer und Miranda Melanson wurden schon zweimal zu den Schönheitsköniginnen beim Schulball gewählt: 2016 und jetzt beim Ball im Abschlussjahr am 19. Mai noch einmal. Nur selten kommen schwule oder lesbische Paare in die Endauswahl, und dies ist wohl das erste Mal, dass ein gleichgeschlechtliches Paar beim…
Mehr lesen

17. Mai: Junge LGBT outen sich am Arbeitsplatz einfacher in Großbritannien und Deutschland als in Frankreich

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 16. Mai 2017) Die dritte Jahresstudie des LGBT-Netzwerks der Boston Consulting Group zu „Jungen LGBT und Berufswelt“ zeigt eine größere Zurückhaltung in Frankreich als in Großbritannien und Deutschland. Entweder sind Berufsanfänger in Frankreich weniger mutig oder aber die Arbeitgeber weniger offen. Auf jeden Fall sehen die Arbeitgeber in Großbritannien Homosexualität viel…
Mehr lesen

Für Xavier Jugelé, den alltäglichen Helden

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 30. April 2017, aktualisiert am 1. Juni 2017) Ein schwuler Polizist und Aktivist für LGBT-Rechte – und Opfer eines verrückten Attentäters in Paris: Xavier Jugelé, der im Dienst ums Leben kam und der offiziell geehrt wurde. Vor dem Attentat auf den Pariser Champs-Élysées am 20. April 2017 war er ein Unbekannter,…
Mehr lesen

Russland verbietet alle Bilder, die Putin mit Homosexualität in Verbindung bringen

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 11. April 2017) Der russische Justizminister hat kürzlich eine Liste mit 4.074 „extremistischen Inhalten“ veröffentlicht, die gemäß einem Anti-Propagandagesetz verboten. Dieses verbietet die Rechtfertigung oder Verherrlichung von Homosexualität. Unter Nummer 4.071 der Liste ist auch ein Bild erwähnt, das „andeutet, der russische Präsident besitze eine von der Norm abweichende Sexualität“. Vielleicht…
Mehr lesen