Zum Dialog zwischen den Gesundheitsberufen und seropositiven Menschen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Zum Dialog zwischen den Gesundheitsberufen und seropositiven Menschen

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 19. Februar 2015) Die auf Informationen zu HIV/AIDS spezialisierte britische Vereinigung NAM organisiert derzeit eine europaweite Online-Umfrage zur Kommunikation zwischen Angehörigen der Gesundheitsberufe und seropositiven Menschen in Europa.

Die kostenlose und anonyme Umfrage steht in sechs Sprachen zur Verfügung: Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch. Die Antworten sind vollständig anonym und vertraulich, weil keinerlei Anmeldung erforderlich ist.

NAM-Umfrage für Seropositive

Umfrage für Seropositive (auf das Bild klicken).

NAM hat vor, die Ergebnisse dieser zweifachen Studie 2015 anlässlich eines wissenschaftlichen Kongresses vorzustellen.

Nach Abfrage der gewünschten Sprache für die Umfrage teilt diese sich in zwei verschiedene Teile auf: Eine für seropositive Menschen (Bild oben) und die andere für Menschen in Gesundheitsberufen, die mit seropositiven oder an AIDS erkrankten Menschen zu tun haben (Bild unten).

Für das Ausfüllen benötigt man etwa 10 Minuten Zeit.
Die Umfrage für Seropositive ist sehr detailliert – du solltest also am besten deine letzten Laborergebnisse greifbar haben.

NAM-Umfrage für Menschen in Gesundheitsberufen

Umfrage für Menschen in Gesundheitsberufen (auf das Bild klicken).

Kommentar: Ein guter Teil der Umfrage widmet sich speziell den verschriebenen Medikamenten. Das ist nicht verwunderlich, wenn man weiß, dass die Studie vom Pharma-Unternehmen Gilead mitfinanziert wurde, das für seine sehr teuren antiretroviralen Medikamente bekannt ist. Gilead möchte so mehr über die Wirksamkeit und Unbedenklichkeit seiner pharmakologischen Erzeugnisse erfahren.

Wolfgang / MensGo
(Nach einer E-Mail von NAM vom 16. Februar 2015)

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg