CSD 2015 der französischsprachigen Schweiz in Sitten (Sion)

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

CSD 2015 der französischsprachigen Schweiz in Sitten (Sion)

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 16. Juni 2015) Am 14. CSD der französischsprachigen Schweiz in Sitten (Sion) im schweizerischen Kanton Wallis haben am 13. Juni 2015 etwa 8000 Menschen teilgenommen. Bei sehr sonnigem Wetter verlief der CSD (Gay Pride) sehr festlich und friedlich.

Hier ein unkommentiertes Video des Umzugs mit Originalton.

Am Umzug der Pride 2015 haben etwa 5000 Leute teilgenommen, und 3000 Menschen säumten die Straßen als Zuschauer. Damit war die Beteiligung um etwa 15–30 % höher als von den Veranstaltern erwartet und etwa doppelt so hoch wie beim ersten CSD in Sitten im Jahr 2001.

Auch ohne offizielles Motto für den Umzug gab es diverse Plakate und Banner mit den üblichen Forderungen nach Respekt und Gleichstellung.

Der Parlamentsabgeordnete aus dem Wallis und Präsident des Nationalrats, Stéphane Rossini erklärte, dass er sich freue, „das Tabu zu brechen, nachdem Homosexualität eine Krankheit oder ein Fehler der Natur“ sei.

Hier erklärt Stéphane Rossini seine aktive Unterstützung für den CSD 2015 in Sitten:

Wie immer gab es abweichende Äußerungen und kritische Stimmen, wie z. B. die Äußerung von Jean-Marie Lovey, Bischof von Sitten, der sich gegen den CSD im Wallis sowie in Sitten ausgesprochen hatte. Begründung: Homosexualität sei nicht im Einklang mit dem christlichen Verständnis der menschlichen Natur.

Rechtsextreme Kräfte hatten im Vorfeld der Veranstaltung eine Facebook-Seite gegen den CSD in Sitten erstellt. Eine kleine Gruppe von katholischen Priestern hatte angedroht, eine Gegendemonstration abzuhalten, die jedoch am Ende nicht stattfand.

Nach 2013 wird der CSD der französischsprachigen Schweiz nächstes Jahr erneut in Fribourg abgehalten werden. Es ist eine schwullesbische Themenwoche vom 24. bis 26. Juni 2016 geplant, und der Umzug selbst wird am 25. Juni stattfinden.

Wolfgang / MensGo
(Nach Tribune de Genève vom 13. Juni und Dialogai vom 15. Juni 2015)

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg