AIDS-Selbsttest in französischen Apotheken zu kaufen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

AIDS-Selbsttest in französischen Apotheken zu kaufen

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 16. September 2015) Seit dem 15. September 2015 gibt es in den Apotheken in Frankreich HIV-/AIDS-Selbsttests zu kaufen. Die Einführung dieser Tests war aus technischen, medizinischen und administrativen Gründen mehrfach verschoben worden.

Hier ein Video, das die Verwendung des Selbsttests erklärt (auf Französisch mit französischen Untertiteln):

Wir hatten zu diesem Thema bereits am 12. Juni 2015 berichtet. Hier eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Fakten.

Wo bekommt man in Frankreich den Test?

Der Test des französischen Herstellers AAZ-LMB sind rezeptfrei unter dem Nahmen „Autotest VIH“ erhältlich. Die Kosten werden jedoch nicht von den Krankenkassen übernommen.

Der Test ist mit dem Prüfzeichen CE versehen und kostet etwa 23–26 € plus ggf. Versandkosten.

Wozu dient dieser Test?

Dieser Test kann eine Ansteckung mit dem HI-Virus nachweisen, wobei keine Unterscheidung zwischen einer einfachen Seropositivität und dem möglichen Ausbruch der Krankheit AIDS gemacht wird.

Man schätzt, dass in Frankreich etwa 1 von 5 Menschen seropositiv ist, ohne es zu wissen. Mit diesem Test kann man also seine Zweifel ggf. ausräumen.

Jeder Test ist für eine Anwendung an einer Person gemacht. Zwei Partner müssen sich also auch zwei Tests besorgen.

Wie zuverlässig ist der Test?

Nach Herstellerangaben ist der Test zu 99 % verlässlich. Eine absolute Sicherheit erreicht man unter drei Bedingungen:

  1. Den Test ein zweites Mal durchführen, wodurch eine Zuverlässigkeit von 99 ‰ erreicht wird (sofern die Ansteckung mindestens drei Monate zurückliegt – siehe unten).
  2. Den Test nach der Inkubationszeit von etwa drei Monaten nochmals durchführen.
  3. Während der Inkubationszeit von drei Monaten darf es aber auf jeden Fall nur zu geschützten sexuellen Kontakten kommen, weil sonst diese Wartefrist wieder von vorne beginnt.

Wer kann den Test kaufen?

Jeder und jede, egal ob volljährig oder nicht, und ohne Rezept. Minderjährige benötigen auch keine Erlaubnis der Erziehungsberechtigten.

Wie verwendet man den Selbsttest?

Am Besten das Video oben anschauen. Der Ablauf ist ähnlich wie ein Blutzuckertest.

Nach etwa einer Viertel- bis einer halben Stunde kann man das Ergebnis an dem kleinen Teststreifen ablesen.

Was macht man bei positivem Testergebnis?

Es empfiehlt sich, den Test im Gesundheitsamt oder beim Hausarzt nochmals machen zu lassen.

Danach sollte man mit seinem Hausarzt bzw. einem Spezialisten das weitere Vorgehen besprechen, also z. B. ob und wann die medikamentöse Behandlung angezeigt ist.

Auf jeden Fall gilt: Keine ungeschützten sexuellen Kontakte, also Geschlechtsverkehr nur mit Kondom – und das gilt umso mehr, wenn man selbst oder der Partner möglicherweise positiv sein könnte.

Wolfgang / MensGo (nach französischer Tagespresse vom 15. September 2015)

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg