Erste Homo-Ehen in Irland

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Erste Homo-Ehen in Irland

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 16. November 2015) Die irische Justizministerin Frances Fitzgerald hatte heute das offizielle Inkrafttreten der Homo-Ehe zu ratifizieren. Die ersten schwulen Hochzeiten sind ohne große Feiern abgelaufen – warum, das erklären wir hier.

Hier die Abstimmung im Parlament vom 22. Oktober 2015, mit der fast einstimmig das Gesetz zur Homo-Ehe in Irland beschlossen wurde.

Ohne besondere Feier sind von nun an alle rechtmäßig im Ausland geschlossenen Ehen in Irland gültig.

Aus verwaltungstechnischen Gründen müssen alle anderen schwulen und lesbischen Paare mindestens 24 Stunden warten, bevor sie heiraten können. In den nächsten zwei Wochen könnten etwa 300 gleichgeschlechtliche Paare heiraten, und manche Beobachter erwarten eine Hochzeitswelle zu Weihnachten.

In drei der vier größten Städte Irlands (Dublin, Cork und Galway) werden schon ab morgen, 17. November 2015, die ersten gleichgeschlechtlichen Eheschließungen stattfinden.

Die ersten Eheanwärter werden wohl die Paare sein, die sich bereits für eine eingetragene Partnerschaft angemeldet hatten. Diese kann nun sehr einfach in eine vollwertige Eheschließung umgewandelt werden.

Für alle Paare, die vor dem 16. November eine eingetragene Partnerschaft beantragt haben, können diese noch erhalten. Ab morgen, dem 17. November werden jedoch keine neuen Anträge auf eingetragene Partnerschaft mehr angenommen, weil die Homo-Ehe diese jetzt vollständig ersetzt.

Bereits verpartnerte Paare können dies entweder so belassen oder aber ihre Partnerschaft durch standesamtliche Trauung in eine vollwertige Ehe umwandeln. Im Zeitraum April 2011 bis Ende 2014 wurden in Irland 1048 schwule und 647 lesbische eingetragene Partnerschaften registriert.

Kirchliche Trauungen sind nicht zwingend notwendig, und die Pfarrer müssen keine gleichgeschlechtlichen kirchlichen Trauungen durchführen. Vor dem Volksentscheid am 22. Mai 2015 hatte die katholische Kirche, die in Irland die deutliche Mehrheit besitzt, offen gegen die Homo-Ehe gewettert.

Wolfgang / MensGo
(Nach Tagespresse vom 16. November 2015, darunter BBC und Independent.ie)

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg