CSD-Saison startet in Le Mans

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

CSD-Saison startet in Le Mans

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 27. April 2016) Am 14. Mai 2016 um 15 Uhr fällt der Startschuss für die CSD-Saison 2016 in Le Mans, Frankreich. An diesem Wochenende feiert der örtliche schwullesbische Verein zugleich sein 20-jähriges Jubiläum, und zwar unter dem Motto:

« Homo ou hétéro : tous égaux. Ces différences enrichissent le monde ! »
(„Homo oder Hetero: Alle gleich. Diese Unterschiede bereichern die Welt!“)

Das Datum ist nicht zufällig, liegt es doch drei Tage vor dem internationalen Gedenktag gegen Homophobie. Außerdem fällt es auf das Pfingstwochenende, das durch den Pfingstmontag auch in Frankreich ein langes Wochenende ist.

CSD-Poster von Le Mans

CSD (Gay Pride) in Le Mans. © Homogene.net

Der Umzug ist sehr groß angelegt und wird aufgrund des 20-jährigen Jubiläums des Vereins Homogène auch sehr gut besucht sein.

Das schwullesbische Kulturwochenende bietet ein sehr umfangreiches Programm mit allen möglichen Veranstaltungen und vielen kulinarischen Spezialitäten.

Das CSD-Wochenende wird neben der Stadtverwaltung auch vom örtlichen Handel unterstützt. Vom 9. bis 15. Mai läuft ein Wettbewerb für die Händler unter dem Motto: Schaufenster in Regenbogen-Dekoration.

Der CSD-Sommer in Frankreich wird von einem anderen Großveranstaltung begleitet: Der Fußball-Europameisterschaft, die vom 10. Juni bis 10. Juli 2016 in Frankreich stattfinden wird. Der erhöhte Alarmzustand in Frankreich wurde bis zum Ende der EM verlängert.

Der CSD von Paris findet dieses Jahr deshalb etwas später als sonst statt (am 2. Juli 2016) und widmet sich dieses Jahr besonders den transsexuellen Menschen.

Auch der CSD in Lyon wurde dieses Jahr etwas verschoben und findet erst am 9. Juli statt. Die zentralen Forderungen sind die künstliche Befruchtung für lesbische Paare sowie die behördlichen Vorschriften für Transsexuelle.

In Lyon hat man sich ein besonders lustiges und provokantes Poster ausgedacht:

CSD-Poster 2016 von Lyon

Homophobe Persönlichkeiten auf der Flucht...

Vor den feiernden CSD-Teilnehmern sind vier bekannte französische Personen als Comic-Figuren abgebildet, die allesamt als homophob bekannt sind: Der in den Pädophilie-Skandal der katholischen Kirche verwickelte Kardinal Barbarin, die zwei rechtsextremen Politiker Laurent Wauquiez und Christine Boutin sowie die durchgeknallte und schwulenfeindliche Komikerin Frigide Barjot.

Wir hoffen, das Wetter wird endlich schöner und deutlich wärmer – und wünschen euch allen eine tolle CSD-Saison!

Wolfgang / MensGo

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg