17. Mai: Transphobie steht im Mittelpunkt

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

17. Mai: Transphobie steht im Mittelpunkt

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 10. Mai 2017) Am 17. Mai 2017 wird wieder der jährlich stattfindende Internationale Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie begangen. In Kanada steht unter dem Motto „Das Geschlecht ist egal“ dieses Jahr vor allem der Kampf gegen die Transphobie im Rampenlicht.

Im Vorfeld des 17. Mai stellt die Émergence-Stiftung in Kanada bereits seit dem 4. Mai eine Bilder- und Posterserie zur Verfügung, aus der wir hier drei Motive vorstellen. Die Bilder sind in in 11 Sprachen verfügbar: Den Nationalsprachen Englisch und Französisch, aber auch in Deutsch, Arabisch, Chinesisch, Kreolisch, Spanisch, Hebräisch, Japanisch, Portugiesisch und Russisch.

Poster: Respekt

Für mehr Respekt. © Fondation Émergence, homophobie.org

Die Fondation Émergence (etwa: Stiftung für das Sichtbarwerden) erklärt dazu, dass auf jedem Bild ein Transgender-Mensch zusammen mit einem Text gezeigt wird, der darauf hinweist, dass jedem Menschen Respekt, Akzeptanz und Liebe zustehen.

Trotz vieler medizinischer, rechtlicher und sozialer Fortschritte für transsexuelle Menschen vergisst die Allgemeinheit immer noch oft, dass Transgender-Menschen unter einem dreifachen Mangel an Respekt, Akzeptanz und Liebe leiden – und darauf weist die diesjährige vielsprachige Multimediakampagne hin.

Gemeinsam mit ATQ (Aide aux trans du Québec) hat die Stiftung Émergence Ende März einen Leitfaden für die Integration von Transgender-Personen in die Arbeitswelt veröffentlicht. Hier das Werbevideo:

In den letzten Jahren gab es in Kanada große juristische Fortschritte, die weit über viele andere OECD-Länder hinausgehen. Seit Juni 2016 werden in der Provinz Quebec auch Geschlechtsidentität und Geschlechtsausdruck als mögliche Diskriminierungsgründe anerkannt. Ebenfalls in Quebec gibt es eine Gesetzesinitiativen für mehr Rechte für minderjährige Transgender-Personen und mehr Härte gegenüber Transphobie.

Poster: Akzeptanz

Für mehr Akzeptanz. © Fondation Émergence, homophobie.org

Andererseits hat eine am 9. Februar vorgestellte Umfrage des Instituts Léger Marketing gezeigt, dass die Bewohner von Quebec dem Rest Kanadas hinterherhinken was das Vokabular angeht: 91 % der Kanadier kennen wenigstens einen der Begriffe Transphobie, Geschlechtsidentität und Geschlechtsausdruck, aber nur 69 % der Quebecer.
(Repräsentative Online-Umfrage vom 30. Januar bis 2. Februar 2017 unter 1523 volljährigen englisch- oder französischsprachigen Teilnehmern.)

Poster: Liebe

Für mehr Liebe. © Fondation Émergence, homophobie.org

Wolfgang / MensGo
Hauptquelle: Fondation Émergence, 5. Mai 2017.
Erstquelle: journaldemontreal.com, 9. Mai 2017.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg