Robbie Rogers: Rückzug aus dem aktiven Fußball

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Robbie Rogers: Rückzug aus dem aktiven Fußball

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 9. November 2017) Robbie Rogers, der frühere US-Fußballspieler hat am 7. November 2017 seine aktive Karriere beendet. Direkt nach seinem öffentlichen Outing hatte er schon am 23. Februar 2013 einmal seine aktive Karriere beendet, danach aber wieder gespielt und auch weltweit als schwule Ikone und Botschafter gegen Homophobie im Sport gewirkt.

Als sich Rogers outete, spielte er nicht mehr in der amerikanischen Nationalmannschaft sondern im englischen Club Leeds United. Dieser wurde vom britischen Geschäftsmann David Haigh geleitet, der selbst schwul ist und gegen Homophobie im Fußball kämpft.

Buch von Robbie Rogers

Robbie Rogers: Offen schwul und schon heute eine Legende. © Penguin

Nach seinem Coming-out unterzeichnete Rogers wieder einen Vertrag, und zwar mit LA Galaxy, in der Major League Soccer der USA. Im folgenden Video erklärt er, wie es sich anfühlt, beim Einlaufen ins Stadium umjubelt zu werden:

In einer Nachricht auf Instagram bereut er, nicht den Mumm gehabt zu haben, sich schon früher zu outen:

My happiest years as a player are the ones where I could walk through the stadium at the end of games down the tunnel to my partner and son waiting for me at the other end. And my only regret in my eleven-year career are the years I spent in the closet.
Robbie Rogers, Ex-Fußballer

Der genannte Partner ist Greg Berlanti, mit dem Robbie Rogers seit dem 31. Dezember 2016 verlobt ist. Die beiden haben einen Sohn, Caleb, den sie über eine Leihmutterschaft bekommen haben.

Robbie Rogers reiht sich nun ein in eine Reihe von Fußballspielern, die sich als schwul geoutet haben – egal ob während oder nach ihrer aktiven Karriere: Dem Briten Justin Fashanu, dem Deutschen Thomas Hitzlsperger und dem Schweden Anton Hysén.

Mit seiner Menschlichkeit und Fortschrittlichkeit hinterlässt Robbie Rogers in jedem Fall tiefe Abdrücke in der Welt des Fußballs. Vermutlich wird er sich nun seiner zweiten Leidenschaft und seinem erlernten Beruf widmen: Als Hersteller von Herrenkleidung.

Tweet von LA Galaxy

Tweet von LA Galaxy zu Ehren von Robbie Rogers: Eine Fußball-Ikone.

Wolfgang / MensGo

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg