Jared Polis, der erste Schwule als Gouverneur eines amerikanischen Staates

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Jared Polis, der erste Schwule als Gouverneur eines amerikanischen Staates

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 13. November 2018) Die am 6. November 2018 in den USA abgehaltenen Midterm-Wahlen führten zu teilweise überraschenden Ergebnissen. Andererseits ist es nicht verwunderlich, dass der schwule Abgeordnete Jared Polis neuer Gouverneur von Colorado wurde, und dass Kim Davis, die 2015 im Gefängnis gesessen hatte, weil sie sich weigerte, schwule Eheschließungen durchzuführen, ihre Position als Standesbeamtin von Rowan County jetzt über die Wahlurne verloren hat.

Jared Polis wird erster offen schwuler Gouverneur

Die Wähler in Colorado wählten mit Jared Polis (43) einen demokratischen Millionär ins Amt des Gouverneurs, der den republikanischen Kandidaten Walker Stapleton mit etwa 52 Prozent der Stimmen besiegte. Zum ersten Mal wird damit ein offen schwuler Politiker im Januar 2019 Gouverneur eines amerikanischen Staates.

Polis war auch der erste offen schwule Politiker, der 2008 in das Repräsentantenhaus gewählt und seither jedesmal wiedergewählt wurde. Das bedeutet, dass Homosexualität seit einiger Zeit keine große Rolle mehr im Wahlkampf spielt, obwohl es im US-Kongress insgesamt nur sieben schwule Mandatsträger (einschließlich Polis) gibt.

Gesundheit, Bildung und Energie waren die Prioritäten von Jared Polis im Wahlkampf zu den Midterms.

Tatsächlich ist Jared Polis erst die zweite LGBT-Person, die einen Gouverneursitz in den Vereinigten Staaten gewonnen hat. In Oregon wurde seine demokratische Kollegin Kate Brown 2015 gewählt und 2017 wiedergewählt, nachdem sie ihre Bisexualität in den 2000er Jahren publik gemacht hatte.

Jared Polis ist seit 2009 im Kongress und hatte bereits die Möglichkeit, Gesetze zum Wohle der LGBT-Gemeinschaft einzuführen oder zu unterstützen, z. B. zur Aufhebung des „Defense of Marriage Act“ von 1996 und des Gesetzes von 1994 über die systematische Ausgrenzung von LGBT-Menschen durch das Militär, bekannt als „Don't ask, don't tell“.

Jared Polis ist nicht nur durch seine offene sexuelle Orientierung Vorreiter in der Politik. Der Princeton-Absolvent ist auch Pionier des Internethandels, womit er in den 90er Jahren sein Vermögen aufbaute. Der passionierte Geek unterstützt mehrere gemeinnützige Organisationen, darunter seine eigene Jared Polis Foundation, die die Lehre und Entwicklung einer Computer- und Technologiekultur unterstützt.

Jared Polis et Marlon Reis

Jared Polis (rechts) und Marlon Reis mit ihren beiden Kindern. © polisforcolorado.com

Polis lebt seit den 2000er Jahren mit Marlon Reis als Paar. Sie haben einen Jungen und ein Mädchen.

Kim Davis: Von den Wählern verstoßen

Die Wähler in Rowan County, Kentucky, wählten Elwood Caudill Jr. zum Leiter des Standesamtes. Der demokratische Kandidat schlug souverän die scheidende Beamtin Kim Davis, die drei Jahre lang zu einer Ikone der ultrareligiösen homophoben Rechten geworden war.

Hier sind die Mitte Oktober 2018 von Elwood Caudill Jr. abgegebenen Wahlversprechen – einschließlich der Gleichbehandlung aller Heiratskandidaten, hier als ein einfaches Tondokument:

Zur Erinnerung: Kim Davis hatte sich unter einem sogenannten religiösen Vorwand vor drei Jahren geweigert, gleichgeschlechtliche Heiratslizenzen auszustellen. Insbesondere hatte sie David Ermold abgelehnt, der seinen Freund heiraten wollte. Trotz ihrer fünftägigen Haft wurde Kim Davis nicht aus dem Amt entfernt und konnte daher ihre Aufgaben weiterhin wahrnehmen.

Wie man hört, haben homophobe Fanatiker in Rumänien Kim Davis auch zu einer Ikone der Homophobie gemacht, und zwar vor dem Referendum, das am Wochenende des 6. Oktober 2018 zu einem Fiasko für die homophobe Bewegung geführt hatte.

In der Zwischenzeit sammelte David Ermold Spenden, um gegen Davis anzutreten, verlor die demokratische Nominierung im Mai 2018 aber an Elwood Caudill Jr., der 2015 die Partei gewechselt hatte, nachdem er 2014 nur mit knapper Mehrheit von Davis besiegt worden war. Caudill sagte vor seiner Wahl gegen Davis, dass er alle Paare, die eine Heiratserlaubnis beantragen, gleich behandeln würde, unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung.

Wolfgang / MensGo

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg