Victoria, Australien: Verbot von Konversionstherapien, aber…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Victoria, Australien: Verbot von Konversionstherapien, aber…

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 11. Februar 2019) Kurz vor der Teilnahme am Midsumma Pride March in Melbourne am 3. Februar 2019 versprach Victorias Premierminister Dan Andrews, dass Victoria als erster Staat in Australien Konversionstherapien verbieten würde. Da es aber vor einem parlamentarischen Gesetzentwurf noch umfassende Beratungen zu diesem Thema braucht, wird das Versprechen wohl erst 2020 erfüllt werden.

Dan Andrews

Dan Andrews, der schwulenfreundliche Premierminister von Victoria, bei der Pride-Parade in Melbourne. © @DanielAndrewsMP

Konversionstherapien sind das Werk „fanatischer Scharlataner, die dies als einen Gesundheitsdienst ausgeben“, so Dan Andrews. Mit „Konversionstherapien“ meint man Aktivitäten und Pseudobehandlungen, die behaupten, Menschen „heilen“ zu wollen, indem sie ihre sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität umdrehen.

Victorias Premierminister stützt seine Aussage auf eine Studie der Health Complaints Commission (HCC), welche die Verankerung dieser veralteten Praktiken in Australien und die damit verbundenen psychologischen Verwüstungen belegt.

It’s not LGBTI people who need to change—It’s our laws!
(Nicht die LGBTI-Personen müssen sich ändern, sondern unsere Gesetze!)
Dan Andrews, Premierminister von Victoria

Der Zeitraum von mindestens einem Jahr wird zum einen genutzt, um die parlamentarische Opposition über die Verbotsmethodik zu informieren (die Abgeordneten der Opposition haben ihre grundsätzliche Zustimmung gegeben und wollen mehr Informationen, bevor sie zustimmen). Andererseits sollen auch die verschiedenen Interessengruppen (LGBTQ-Organisationen und auch religiöse Vereinigungen) in die Gespräche einbezogen werden, bevor man schließlich ein Gesetz und eine Strategie zur vollständigen Abschaffung von Konversionstherapien vorlegt. Man will auch vermeiden, dass solche Behandlungen außerhalb des Gesetzes oder im Untergrund weitergehen können.

Hier ein Video des „Midsumma Pride March 2019“, nahe an den Teilnehmern, in unkommentiertem Live-Sound und über eine Stunde lang (in zwei Teilen). Hier der erste Teil:

Zweifellos wird auch der Bildungsbereich im Rahmen der notwendigen Präventions- und Sensibilisierungsarbeit einbezogen werden.

Gemäß einem Gesetz vom Februar 2016, das seit 2017 in Kraft ist, darf die HCC Personen und Körperschaften bestrafen, die Umwandlungstherapien praktizieren oder fördern. Das Spektrum der Sanktionen reicht von einer einfachen Verwarnung bis hin zum Verbot jeglicher Aktivitäten in Victoria. Andererseits hat der HCC keine zivil- oder strafrechtliche Sanktionsmöglichkeit.

Karen Cusack, die Kommissarin für Gesundheitsfragen von Victoria, sagt, sie sei „sehr glücklich darüber, dass Umwandlungen in Victoria [bald] verboten seien.

Bereits im Mai 2018 hatten Western Australia und das Australian Capital Territory darüber nachgedacht, solche Umwandlungen zu verbieten, aber die Idee hat sich nicht konkretisiert. Einen Monat zuvor hatte die oppositionelle Liberale Partei in Victoria erwägt, einen Antrag auf Konversionstherapien zu diskutieren, ihn aber wegen starker Empörung innerhalb der Partei schnell wieder aufgegeben.

Hier der zweite Teil der Midsumma Pride Parade 2019 in Melbourne:

Die unabhängige und offen lesbische Abgeordnete Kerryn Phelps fordert Australien auf, Konversionstherapien im ganzen Land zu verbieten. Die australische Labour Party hatte bereits Gelegenheit, ihre Unterstützung für ein Verbot von Konversionstherapien zuzusichern, und der Bundessenat stimmte im September 2018 einstimmig einem Antrag zu, in dem die Staaten aufgefordert wurden, solche Pseudotherapien zu verbieten. Aber das waren bisher nur Erklärungen und noch keine Gesetze.

Wolfgang / MensGo

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg