Regierungschefs von Luxemburg und Serbien posieren auf Fotos mit ihren gleichgeschlechtlichen Partnern

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Regierungschefs von Luxemburg und Serbien posieren auf Fotos mit ihren gleichgeschlechtlichen Partnern

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 14. September 2019) Der luxemburgische Premierminister Xavier Bettel und die serbische Premierministerin Ana Brnabić posierten am 8. September 2019 für mehrere inoffizielle Fotos, zusammen mit Bettels Mann und Brnabićs Frau, und zwar Arm in Arm. Am Tag vor einem offiziellen bilateralen Treffen wurden diese Bilder in sozialen Netzwerken verewigt und als LGBT-Aktivismus verbucht. Xavier Bettel hat als luxemburgischer Regierungschef kürzlich vor den Führern der Arabischen Liga über seine Homosexualität gesprochen. Im September 2017 wurde Ana Brnabić zur ersten serbischen Regierungschefin, die beim Belgrader Gay Pride mitmarschierte, der dieses Jahr am 15. September 2019 (d. h. am morgigen Sonntag) stattfinden wird. Mit anderen Worten: Aktivismus ist für die beiden nicht gerade neu.

Xavier Bettel und Ana Brnabić mit ihren Ehepartnern

Xavier Bettel und Ana Brnabić posieren lässig mit ihren Ehepartnern Gauthier Destenay und Milica Đurđić. © Xavier Bettel

Xavier Bettel und Ana Brnabić, zusammen mit ihren Partnern Gauthier Destenay und Milica Đurđić posierten in Freizeitkleidung gemeinsam auf mehreren Fotos, die der luxemburgische Premierminister sofort über Twitter veröffentlichte. Die serbische Regierungschefin hielt es jedoch nicht für angebracht, die Fotos auf ihrem eigenen Twitter-Account zu veröffentlichen. Trotz der Wahl von Ana Brnabić und des Erfolgs des Gay Pride in Belgrad ist Serbien immer noch ziemlich homophob. Die Region entwickelt sich jedoch positiv, wie der jüngste und erste Gay Pride in Bosnien und Herzegowina in Sarajevo zeigt.

Xavier Bettel und Ana Brnabić

Xavier Bettel macht ein lockeres Selfie mit Ana Brnabić. © Xavier Bettel

Xavier Bettel und Gauthier Destenay haben am 15. Mai 2015 geheiratet, nachdem sie schon seit 2010 verpartnert waren. Ana Brnabić und Milica Đurđić sind weder verpartnert noch verheiratet, weil es für gleichgeschlechtliche Paare in Serbien keine rechtliche Grundlage gibt. Milica Đurđić brachte am 20. Februar 2019 einen Sohn zur Welt. Ana Brnabić ist kein gesetzlicher Elternteil, weil Serbien gleichgeschlechtliche Eltern nicht anerkennt.

Xavier Bettel und Ana Brnabić ganz offiziell anlässlich eines politischen Treffens zwischen Luxemburg und Serbien. © Xavier Bettel

Übrigens, warum dieses Treffen zwischen den luxemburgischen und serbischen Regierungschefs? Der äußere Anlass war das Fußballspiel Luxemburg-Serbien, an dem die beiden teilnahmen. Vor allem ging es jedoch am 9. September (dem Tag nach den legeren Fotos der beiden Paare) um den Beitritt Serbiens zur Europäischen Union. Im Hinblick auf den Medienrummel um die Fotos der beiden Paare wirkt die politische Dimension des Treffens aber eher wie eine Anekdote.

Wolfgang / MensGo

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg