Erste Homo-Ehen in EcuadorWorld Pride in New York: 50 Jahre Gay Pride mit zwei verschiedenen ParadenOberster Gerichtshof Brasiliens stuft Homophobie und Transphobie als strafbar einEcuador macht einen großen verfassungsrechtlichen Schritt in Richtung Homo-EheBotswana stellt Homosexualität straffrei

Erste Homo-Ehen in Ecuador

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 31. Juli 2019) Seit dem 18. Juli 2019 ist die gleichgeschlechtliche Ehe in Ecuador erlaubt. An diesem Tag wurden Alexandra Chávez und Michelle Avilés als erstes lesbisches Paar in Ecuador getraut. Eine Woche später, am 25. Juli, wurden Giovanni Vareles und Boris Álvarez als erstes schwules Paar in Ecuador getraut. Und…
Mehr lesen

World Pride in New York: 50 Jahre Gay Pride mit zwei verschiedenen Paraden

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 3. Juli 2019) Der New York Gay Pride (CSD) und zugleich World Pride vom 30. Juni 2019 war der Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum der Aufstände im Stonewall Inn am 28. Juni 1969. Fast 3 Millionen Zuschauer flankierten die Parade aus rund 150.000 Menschen, von den abgelegensten Stadtteilen bis in…
Mehr lesen

Oberster Gerichtshof Brasiliens stuft Homophobie und Transphobie als strafbar ein

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 19. Juni 2019) Der Oberste Gerichtshof Brasiliens (STF = Supremo Tribunal Federal) hat am 13. Juni 2019 mit acht zu drei Stimmen entschieden, dass Homophobie und Transphobie in gleicher Weise wie rassistische Verbrechen und Straftaten geahndet werden müssen, obwohl es kein eigenes Gesetz dafür gibt. Das höchste brasilianische Gericht fordert den…
Mehr lesen

Ecuador macht einen großen verfassungsrechtlichen Schritt in Richtung Homo-Ehe

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 19. Juni 2019) Das Verfassungsgericht von Ecuador hat mit Beschluss vom 12. Juni 2019 und mit knapper Mehrheit (5 Stimmen gegen 4 Stimmen) zwei schwulen Paaren erlaubt, zu heiraten. Da die Entscheidungen des obersten Gerichts in Ecuador rechtskräftig sind, ist die Legalisierung der Homo-Ehe nur noch eine Formsache. Ecuador bietet erst…
Mehr lesen

Botswana stellt Homosexualität straffrei

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 12. Juni 2019) Das Botswana High Court in Gaborone (also der Oberste Gerichtshof) hat die Artikel des Strafgesetzbuches, die einvernehmliche homosexuelle Beziehungen zwischen Erwachsenen unter Strafe stellen, für verfassungswidrig, diskriminierend und gegen das öffentliche Interesse erklärt. Die unmittelbare Folge des Urteils vom 11. Juni 2019, das von einer Jury unter Vorsicht…
Mehr lesen