Schlagwort-Archive: Gender/Sexualität

Farbe bekennen – vier Beispiele dafür

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 19. Mai 2019) Vier verschiedene Aktionen, die zunächst nichts miteinander zu tun zu haben scheinen, aber allesamt darauf abzielen, die Wahrnehmung von Homosexualität zu verbessern und gegen Homophobie anzugehen: Das amerikanische Nachrichtenmagazin Time und das französische Sportjournal L’Équipe Magazine wollen mehr homosexuelle Paare auf der Titelseite zeigen, die kanadische Regierung gibt…
Mehr lesen

Tasmanien erlaubt Geschlechtsumwandlung auf Geburtsurkunden

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 29. April 2019) Die beiden Häuser des tasmanischen Parlaments haben am 10. April 2019 in dritter Lesung eine Reihe von Änderungen eines Gesetzes von 2018 endgültig verabschiedet, mit dem Ziel das Leben von transgender, intersexuellen und nicht-binären Menschen zu erleichtern. Diese Menschen sollen in der Zukunft ihre eigene Geschlechtsidentität bestimmen können…
Mehr lesen

Vanity Fair setzt Bilal Hassani auf Platz 1 der einflussreichsten LGBTI-Personen der Welt 2019

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 27. März 2019) Wer sind die 20 einflussreichsten LGBTI-Persönlichkeiten der Welt im Jahr 2019? Auf der Webseite der französischen Ausgabe von Vanity Fair steht Bilal Hassani, ein 19-jähriger Sänger und diesjähriger Vertreter Frankreichs beim ESC, an der Spitze eines Rankings, das einige Überraschungen bereithält. Hier ein paar Gedanken zu diesem Ranking…
Mehr lesen

Lesbischer Valentinstag in Indien durch das Lied „Lingering Wine“

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 15. Februar 2019) Am 12. Februar hat Pragya Pallavi ihr Album Queerism veröffentlicht – also nur zwei Tage vor dem Valentinstag und weniger als zwei Wochen nach dem Film Ek Ladki Ko Dekha Toh Aisa Laga. Die erste Single aus dem Album heißt „Lingering Wine“ und vertont Texte der queeren Künstlerin…
Mehr lesen

Angola stellt Homosexualität straffrei und verbietet LGBT-Diskriminierung

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 27. Januar 2019) Nach Jahren der Rechtsunsicherheit hat das angolanische Parlament am 23. Januar 2019 mit 155 Ja-Stimmen, einer Nein-Stimme und sieben Enthaltungen ein neues Strafgesetzbuch verabschiedet, in dessen 473 Artikeln sich das Verbot von „Lastern wider die Natur“ nicht mehr findet. Neben der Legalisierung von Homosexualität und gleichgeschlechtlichen Beziehungen haben…
Mehr lesen