Schlagwort-Archive: Homophobie

„I’m gay.“ Ottawas Bürgermeister Jim Watson bekennt sich als schwul

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 21. August 2019) Jim Watson enthüllte seine Homosexualität in einem bewegenden Artikel in der Zeitung Ottawa Citizen vom 17. August 2019, dem Tag vor dem Capital Pride, dem CSD der kanadischen Hauptstadt. Nach Bertrand Delanoë in Paris und Klaus Wowereit in Berlin ist der Bürgermeister von Ottawa nun der dritte Oberbürgermeister…
Mehr lesen

Sommerferien sowie Musik von Joshua Su (The G3sha), Lil Nas X und Rammstein

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 2. August 2019) Der Blog ist von Sonntag, 4. August bis Donnerstag, 15. August im Sommerurlaub. Möglicherweise ist unsere Webseite am 2. und 3. August aufgrund eines Wartungsvorgangs vorübergehend nicht verfügbar. Spätestens ab Freitag, 16. August 2019 ist dann alles wieder beim alten. Vor den Ferien aber noch der Hinweis auf…
Mehr lesen

Bücher zum Pride-Monat

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 14. Juli 2019) Der Juni 2019 war in zweierlei Hinsicht etwas ganz Besonderes. Zum einen gehört der Pride-Monat heute sogar bei der Library of Congress klar zum Fest- und Protestkalender, zum anderen wurde dieses Jahr der fünfzigste Jahrestag der Stonewall-Krawalle gefeiert, in New York und überall sonst. Zu diesem Anlass sind…
Mehr lesen

World Pride in New York: 50 Jahre Gay Pride mit zwei verschiedenen Paraden

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 3. Juli 2019) Der New York Gay Pride (CSD) und zugleich World Pride vom 30. Juni 2019 war der Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum der Aufstände im Stonewall Inn am 28. Juni 1969. Fast 3 Millionen Zuschauer flankierten die Parade aus rund 150.000 Menschen, von den abgelegensten Stadtteilen bis in…
Mehr lesen

Oberster Gerichtshof Brasiliens stuft Homophobie und Transphobie als strafbar ein

(Blogmensgo, schwuler Blog vom 19. Juni 2019) Der Oberste Gerichtshof Brasiliens (STF = Supremo Tribunal Federal) hat am 13. Juni 2019 mit acht zu drei Stimmen entschieden, dass Homophobie und Transphobie in gleicher Weise wie rassistische Verbrechen und Straftaten geahndet werden müssen, obwohl es kein eigenes Gesetz dafür gibt. Das höchste brasilianische Gericht fordert den…
Mehr lesen